2004 gründete die Berlinerin Esther Perbandt ihr gleichnamiges Label. Nach Stationen in Moskau, Paris (Institut Francais de la Mode) und im Süden von Frankreich war sie auch bestens darauf vorbereitet. Ihre Designs sind unaufdringlich und doch ausdrucksstark, zumeist androgyn gehalten und mit viel Liebe zum Detail (beispielsweise sind oft Gliederketten in die Entwürfe eingenäht oder der wunderschöne Rock aus Kork ist in Handarbeit mit einem Kulli bearbeitet worden). Bei aller Androgynität und Stärke fehlt es ihren Designs aber nie an Weiblichkeit. Die Farben für die Spring/Summer Collection 2011 sind vorwiegend senfgelb und schwarz (nice!).

Neben ihrer Kleidung gibt es auch eine ergänzende Accessoire-Linie – für S/S 2011 in den entsprechend dominierenden Farben – mit Handtaschen, Gürteln, Geldbeuteln und Schmuck.

estherperbandt.com

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt

Esther Perbandt