Wunderkind Spring/Summer 2014

In der Reihe  „Deutschland, deine Künstler“ porträtierte die ARD Größen unseres Landes: Künstler Markus Lüpertz, Schriftstellerin Herta Müller, Schauspieler Klaus Maria Brandauer oder zuletzt Musiker Xavier Naidoo. Gestern Abend wurde nun der Lebensweg von Wolfgang Joop aufgezeigt: angefangen mit einer Pelz-Modenschau in den 70ern in New York, machte er sich schnell einen Namen als internationaler Designer und war mit seinem Label Joop! von Parfum über Krawatten und Männer- sowie Frauenkollektionen weltweit auf den unterschiedlichsten Märkten vertreten.

Nach dem kommerziellen Rausch, zieht er sich zurück und setzt all seine Muße in sein Label Wunderkind. Man begleitet Joop bei der Entwicklung der aktuellen Spring/Summer 2014 Kollektion und sieht dabei einen Mann, der mit fast 69 Jahren noch immer sehr wach, klug und wortgewandt redet. Zu Wort kommen auch viele Freunde und Weggefährten, darunter seine Tochter Florentine, Model Nadja Auermann, seine aktuelle Muse Sara oder Christiane Arp, die Chefredakteurin der deutschen Vogue. Die komplette Dokumentation findet ihr in der ARD Mediathek.

Foto via Wunderkind Presse

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.