Es ist schon ein Phänomen, dass sich alle möglichen Labels, die für die breite Masse erschwinglich sind, plötzlich mit High-Fashion Designern kollaborieren: H&M hat gerade Lanvin, Adidas setzt auf Stella McCartney und ab jetzt gibt’s Valentino bei GAP. Dieser neuste Zusammenschluss scheint für mich jedoch etwas ungewohnt. Valentino, das sehr romantische, verspielte, weibliche Label macht jetzt Designs für GAP, das für sportliche Alltagsbasics bekannt ist? Naja, ich bin gespannt was wir von den Valentino Chef-Designern Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli für einen Casual-Look präsentiert bekommen.

Ab November gibt es die Kollektion nur in Europa zu kaufen, das heißt in London, Paris (Colette) und im GAP Flagship – Store in Mailand.

GAP - Der Casual Herbst Look..

..trifft auf verspielte Kleider von Valentino

Bilder: nylonmag.com, hautfashion.com