02
Aug 12

Gucci Shopable Campaign F/W 2012

Gucci Shoppable Campaign FW 2012

Warum geht man online einkaufen? Damit es schnell und einfach geht. Noch schneller und noch einfacher machen es uns die Marken Gucci und Burberry mit Videos, in denen man direkt auf das Produkt klicken kann, dass einem gefaellt. Man gelangt dann direkt zur Shop-Seite und die begehrte Handtasche, gerade noch unterm Arm des bildschoenen Models im Video, ist schon auf dem Weg zu uns. Ein “Das will ich auch” extraschnell sozusagen. Wir haben uns das ganze in Guccis aktueller Shoppable Campaign einmal angesehen.

Der Katalog der Gucci Homepage fuehrt einen direkt zum Video. Die Marke war die erste, die Kunden anbot, direkt aus dem Video heraus zu shoppen. Es wirkt nicht wie ein Kurzfilm – eher wie ein Videoclip aus aneinandergereihten Hochglanz-Print-Campagnen, ein bewegtes Lookbook. Es gibt also keine klar erkennbare Storyline, sondern eine Stimmung. Die Aufmerksamkeit liegt somit voll auf dem Produkt. Rechts werden alle im Clip gefeatureten Items angezeigt und sobald ein goldenes Doppel-G auf dem Screen erleuchtet, kann man sich direkt zum Shop durchklicken. Wer also keine Zeit hat, spart sie damit erst recht. Und wer eingentlich “nur mal schauen wollte” wird ganz leicht verfuehrt…

Gucci Shoppable Campaign FW 2012

Gucci Shoppable Campaign FW 2012

(Heute ohne Umlaute, da ich auf meiner franzoesischen Tastatur tippe….)

Tags: , ,

Kommentare: