Donatella Versace in Versace for H&M

Im November 2010 munkelte man, es sollte Tom Ford werden, der sich nach Lavin für eine Kollektion mit H&M zusammen tut. Nichts da! Nun steht fest: Das schwedische Bekleidungsunternehmen hat sich als nächsten Kollaborationspartner das italienischen Haus Versace mit ins Boot geholt, um genauer zu sein die Chefdesignerin Donatella Versace.

„I am thrilled to be collaborating with H&M and to have the opportunity of reaching their wide audience. The collection will be quintessential Versace, perfect for H&M and Versace fans everywhere,“ so Donatella.

Das erste Stück der Versace for H&M Kollektion trug die Designerin gestern übrigens selbst auf der Versace Mens Show im Rahmen der Mailand Fashion Week. Die weiteren Designs der so genannten Iconic Collection lehnen sich an den Ursprung von H&M an, zu erwarten sind viel Leder, Mustervariationen, intensive Farbe und all dies aus ausgewählten, hochwertigen Stoffen. Neben Männer und Frauenkleidung, sind auch erstmals Home Accessoires mit dabei.

Ab dem 17.November wird es die gesamte Kollektion online und in rund 300 Läden weltweit zu kaufen geben. Zudem wird das Design der Pre-Spring Kollektion 2012 in die Hände der italienischen Desigerin gegeben, die es ab dem 19.January 2012 zu erstehen gilt.

Ob es des weiteren so ein großes Tram-Tram um die ersten Bilder und die Vorstellung geben wird, bleibt abzuwarten.

Bild via H&M