Interior Design: Re-Launch der Dior Boutiquen in Hong Kong

Wer den Architekt und Interieur Designer Peter Marino sieht, kriegt vielleicht erst einmal einen Schock: enge Lederhosen, derbe Stiefel und die typische Lederkappe auf der Glatze. Dass er der kreative Kopf hinter den bezaubernden Boutiquen der großen Häuser von Armani über Chanel bis hin zu Louis Vuitton steckt,  glaub man kaum. Doch was er kann, weiß auch Dior, die den New Yorker für den Re-Launch der zwei Stores im Pacific Place und Landmark in Hong Kong beauftragten, um eine neue Traumwelt aus klassischen Dior Elementen und Modernität zu erschaffen.

Passend zum neuen Chefdesigner Raf Simons, setzt sich auch in der Innenarchitektur und der Ausstattung der Läden eine neue Designsprache im Hause Dior durch und trägt gekonnt die neuen Kollektionen. Graue Wände und Möbel dominieren, Akzente setzt hierbei der Materialmix aus Marmortischen, Federkissen und Seidensofas.

Silbernen und sich spiegelnden Elementen sowie humorvolle und großartige Kunstwerke sind überall in den Läden zu entdecken: In der Pacific Place Boutique findet sich gleich am Eingang die runde „Terence Main“ Bank, das silberne Bomb Sofa von Robert Sadler oder an der Decke abstrakte Schmetterlinge der „Butterfly 3“ Installation von Rob Wynne. In der Dior Boutique Landmark blitzt das große Bild „Cosmetic Crinkles“ von Pae White hinter den edlen Regalen im Schuhsalon, in der Parfumecke hängen kleine Porzellanfiguren in der „Cosmic“ Installation von Rob Wynne und ein großes „After Glow..“ steht quer über den Spiegel geschrieben. Neben unzähligen individuellen Lampen, Cocktailtischen und Stühlen, beleben die frischen weißen Blumen und die vielen Bildbände über den großen Couturier Dior die beiden Läden. Er selbst ist auf ein paar Fotos auf dem Kaminsims zu entdecken.

Es zeichnet sich in den Läden also ein neues Dior Bild ab, etwas zurückhaltender, jedoch elegant und überlegt zugleich. Mit sehr feinen Referenzen zeigt sich in den Boutquen allerdings auch, wie sehr die Vorliebenund früheren Inspirationsquellen des Gründers weitergetragen werden: versteckte Kleiderschränke und Salons wie in Versaille, Schmetterlinge und Blumen aus dem Garten oder die warmen Grautöne wie in der Dior Boutique in der Avenue Montaigne in Paris.

Adressen der Läden:
Dior Flagship Boutique Pacific Place
Pacific Place II
88 Queensway, Admiralty – Hong Kong

Dior Flagship Boutique Landmark
Shop G40-45
The Landmark, Central – Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Dior Boutique Pacific Place, Hong Kong

Fotos der Dior Boutique Landmark in Hong Kong:

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Dior Boutique Landmark, Hong Kong

Fotos: Kiki Albrecht / The Random Noise

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.