Burberry Prorsum "English Rose" Spring/Summer 2014

Was für ein Unternehmen! Mit dem Livestream an die PCs dieser Welt, mit der digitalen Übertragung an die Häuserwände der Metropolen und mit dem iPhone 5s nun auch noch an die mobilen Gräte – Burberry übertrifft sich jede Saison selbst. Ich komme schon fast gar nicht mehr hinterher bei all den technischen Neuheiten und erfreue mich einfach nur über die simplen, digitalen Bilder, die in mein Postfach soeben einflattern. Nur wenige Stunden nach der Burberry Prorsum Show auf der Londoner Fashion Week, ist das Lookbook samt Kleidung bereits im Onlineshop erhältlich und die neue Kollektion zeigt sich wunderbar aufbereitet.

Zur Show: In der Frontrow fanden sich Sienna Miller, Dasha Zhukova, Mira Duma, Alexa Chung, Poppy Delevingne, Olivia Palermo oder Leigh Lezark ein und lauschten zur Musik von George Ezra, Jake Bugg und James Bay. Zum Abschluss flatterten Rosenblätter auf den weißen langen Laufsteg.

Zur Kollektion: Der Titel „English  Rose“ wird in lieblichen Farbtönen wie Rosépink, Lavendel, Mint, Kristall und hellem Grau transportiert. Zu den transparenten Pencil Skirts kombiniert Chefdesigner Christopher Bailey diese Saison feine Blusen, lockere Pullover, darüber weich fallende Mäntel mit runden Schultern und 3/4 Arm. Englische Spitze, schottisches Cashmere, Seide und Merino zeigen auch in den Stoffen einen sehr zarten Look und erinnern mit den kleinen aufgestickten Blüten fast etwas an die Spring/Summer 2014 Kollektion vom Berliner Designer-Duo Issever Bahri. Neue Weiblichkeit – uns gefällt’s!

Burberry Prorsum "English Rose" Spring/Summer 2014

Burberry Prorsum "English Rose" Spring/Summer 2014

Burberry Prorsum "English Rose" Spring/Summer 2014

Burberry Prorsum "English Rose" Spring/Summer 2014

Fotos via Burberry Press

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.