Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012-T

London ist mehr Trash als Highclass. Und dafür lieben wir die Modestadt an der Themse ja. Doch so urban und tragbar wie sie sich nennt, sind die britischen Looks dann doch nicht – zu verspielt, zu undone, zu gewollt anders. So auch bei Topshop Unique SS 2012, dem Trendgebenden Ableger der beliebten Modekette. Erneut wird der gestrickte Oversize-Pullover ausgepackt (in dem man immer noch versinkt und scheußlich aussieht!) und in ein Konzept von Cleopatra gesteckt, die, so wie es scheint, auf den Pop-Art Künstler Keith Haring in den 90er Jahren trifft.

Prints von Elisabeth Taylor, als sie die ägyptischen Prinzessin verkörperte, comichafte Drucke auf Badeanzügen und leichten Kleidchen, lederne Sonnenhüte, die Pilotenmützen gleichen und mit Pailetten bestickt sind. Dazu ganz viel Gold – im Haar, unterm Plateau der Schuhe oder als Korsage um den Hals geschlungen. Die Varianten mit Jeans und in Kaugummi Rosa sind nicht so ganz meins, im Alltag aber sicher vertretbarer.

Der lange weiße Mantel und die schwarzen Kleider in allen Längen, der Netz-Jumper oder auch der weiße Pulli (präsentiert von Model Bambi) sagen mir schon eher zu, aber der Sumpf-Pullover zu unvorteilhafter Radlerhose bleibt definitiv draußen. Einige Teile rauspicken und selbst kombinieren, vielleicht sagt uns London mit seinem Alles -Mix- Stil genau das.

Topshop Unique SS 2012 - T

Topshop Unique SS 2012 - T

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Topshop Unique SS 2012

Bilder via style.com