Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Die Pre-Fall Kollektionen bei den großen Designern lassen einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was wenig später für die Winter-Saison auf dem Laufsteg präsentiert wird. Akris greift erneut auf Prints zurück, lässt das Motiv von herbstlich geröteten Bäumen und stille Landschaften großflächig auf Mäntel und Blusen drucken.

Die Bilder sollen den Blick aus der Transsibirische Eisenbahn aufnehmen und so passt sich das Setting des Lookbooks, ein alter Eisenbahnwagen auf dem Dach von Bloomingdales, der Inspiration an. Kriemler bleibt seiner Eleganz treu, was er als Designer kann – elegante Schnitte, hochwertige Materialien, moderner Twist – hat er perfektioniert und trifft trotz oder gerade wegen seiner konstanten Linie den Geschmack der Moderne.

Sportliche Businesskleider, Kurzmäntel mit Stehkkragen sowie die weite Akris-typische Marlene Hose ergänzt durch ein zartes 7/8 Modell kommen in der Vorsaison in herbstlichen Brauntönen von Schokolade bis hin ins Orange, Grau-Facetten und den Klassikern Schwarz und Weiß.

Ein besonders gutes Händchen hat Kriemler bei Jacken und Mänteln, die den Look abrunden und immer wieder aufs Neue eine gelungene Kombination aus Stoff und Schnitt sind – sei es der graue bodenlange Cashmere-Mantel, das schwarze Cape oder ein klassischer Trench mit Print. Wir sind gespannt auf die Hauptsaison!

Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Lookbook: Akris Pre-Fall 2012

Bilder via style.com

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.