Gerade flüstert uns das Berliner Schuh-Label Aeyde „Make it yours“ zu – im Sinne von sei Du selbst, hab deinen Style, kombiniere es doch, wie Du magst. Um dem auf die Sprünge zu helfen, ist die SS19-Kollektion entsprechend breit gefächert – für jede Stimmung, für die High Heel Liebhaberin oder auch nicht, den Hochsommer und die Übergangszeit. Typisch Aeyde ist der Mut zur Farbe und zu unterschiedlichen Lederausprägungen.

Kiki ist ja seit eh und je in love mit den Cowboy Boots, etwas, das ich nie tragen könnte. Umso mehr freue ich mich um die unbekümmerte Schlichtheit der Sandalen, die Aeyde jetzt für uns herzaubert – keine Schnörkel, feminin, bequem. Um das ganze abzurunden, hat sich das Label außerdem mit der dänischen Stylistin Sophie Roe zusammengetan – die zartrosa Sandalen des Bildes ganz unten sind Teil einer kleine Capsule mit dem Namen „Pink Collection“, die ab sofort nur online über Aeyde erhältlich ist.

Ach ja übrigens – als Paris-Fans gratulieren wir Aeyde dazu bereits jetzt im neuen Galeries LaFayette Store auf der Champs Elysées sowie …pssst…ab Juli für die Herbst/Winter Saison auch im legendären Le Bon Marché erhältlich zu sein. Weitere Neuzugänge werden Brown’s in London sein sowie über-cooler Toto Kaelo in New York!

Die volle Kollektion gibt es hier zu sehen.

 

Bilder © Sascha Heintze/Aeyde PR