Preview: Harper's Bazaar September 2013

Am Samstag geht es zum Kiosk, denn: die erste Ausgabe der deutschen Harper’s Bazaar liegt am 31.August 2013 frisch gedruckt in den Regalen. Der Burda Verlag bringt damit nicht nur eine legendäre Zeitschrift nach Deutschland, sondern bricht auch mit dem Redaktionssitz in Berlin eine modische Lanze für die Hauptstadt.

Harper’s Bazaar gibt es nun in 29 Ländern, von Australien über Argentinien bis hin zu Vietnam, Japan, UK und natürlich das Original in den USA. Die Chefredakteurin der deutschen Ausgabe wird Margit J. Mayer, die zuletzt die Berliner Dependence des Taschen-Verlag aufbaute, davor Chefredakteurin des AD Magazins war und weitere Blätter wie Stern, GQ, ELLE, Vogue und Marie Claire in ihrem Lebenslauf zu stehen hat.

Besonders freuen können wir uns auf die Kolumne „Why Don’t You … ?“, die die legendäre Redakteurin Diane Vreeland 1963 startete und mit humorvollen Fragen Mode- und Frauenklischees aufbrach. Einige Bilder der ersten Aufgabe wurden jetzt schon veröffentlicht: die Modestrecke „Singular Beauties“ wird in allen 29 Harper’s Bazaar Ausgaben erscheinen und ist eine Homage an die vielfältige Schönheit der Frauen. Produziert wurde das Editorial von Carine Roitfeld, die Fotos geknipst hat Karl Lagerfeld und im Making-Of anbei gibt es einen ersten Einblick in die Strecke.

Das zweite Heft folgt übrigens Anfang 2014.

Foto via Harper’s Bazaar

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.