Kampagne: G-Star Winter 2012/2013

Das Jeans-Label G-Star präsentierte seine Frühling/Sommerkollektion 2013 wie auch schon im Jahr davor auf der Modemesse Bread & Butter. Highlight der Show war ganz eindeutig das Topmodel Arizona Muse, das für das G-Star lief. Aber nicht nur das, Arizona ist zudem auch das neue entzückende Gesicht der Kampagne der Winterkollektion 2012/2013 und tritt damit in Fußstapfen von u.a. Clémence Poesy. G-Star ist dafür bekannt Schauspieler in ihren Kampagnen einzusetzen. Umso mehr freute sich Arizona über den Auftrag, teilte sie uns mit. Die Kollektion ist im typischem G-Star-Leger-Look d.h. Jeanswesten und lockere Shirts für die Herren.

Arizona steht uns Rede und Antwort: Sie fühlt sich sichtlich wohl als Testimonial für das Denim-Label, sie sagt selbst: „Ich liebe Jeans. Ich finde Jeans sind einfach etwas, das jedem steht„. Auch das Outfit im Denim-Look mit ärmelloser Jeansweste und Jeanshemd. Als sie gefragt wird ob sie sich selbst als It-Girl sehe, so wie die Medien sie portraitieren lacht sie schüchtern und sagt: „Ich weiß eigentlich nicht so genau was ein It-Girl ist! Aber ja es ist ganz cool„. Des Weiteren gefiele es ihr, dass sie bei G-Star jemand ist und nicht nur irgendein Model. Ich finde auch, dass sie jemand ist und zwar eine sehr sympatische und wunderschöne junge Frau!

Bread & Butter: G-Star SS2013

Bread & Butter: G-Star SS2013

Bread & Butter: G-Star SS2013

Bread & Butter: G-Star SS2013

Bread & Butter: G-Star SS2013

Bread & Butter: G-Star SS2013

Die Kampagne:

Kampagne: G-Star Winter 2012/2013

Kampagne: G-Star Winter 2012/2013

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.