Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss zeigte eine Kollektion (toll: Musik von Dillon), die sich schon wie die letzte hauptsächlich von der Zeit der späten 70er Jahre inspirieren ließ: Subtiler Glamour und zarte Materialien. Dazu eine ganz besondere Neuheit: Plissiertes Leder. Aber auch klare Linien der 20er Jahre finden sich wieder – etwa in einem Kastenblazer aus Wolle mit schmalem Revers.

Die kurzen Röcke von Mailaikaraiss haben es mir angetan. Ein schwarzer Rock aus plissiertem Leder, der zweilagig gearbeitet ist, zeigt sich noch glamouröser durch ein paar große Kristallsteine, die unter Ausstanzungen hervorblitzen. Aus dem Leder entwarf Malaika Raiss zudem auch eine große Culotte und veredelte einen Kurzblazer. Ein weißer Rock, der unter Tüllstreifen lackierte Swarovski-Steine verdeckt, könnte ein extrem cooles Hochzeitsoutfit abgeben.

Malaikaraiss F/W 2012

Weiteres Highlights waren Minikleider mit Schulterpolstern, die durch Glas-Schmucksteine oder Tülleinsatz die Taille betonen. Ich denke in der Tat an urbane Partynächte, an Highheels, an understated Glamour, an Paris, and New York.

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Malaikaraiss F/W 2012

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.