Bebelplatz Berlin

Die Designer der Mercedes Benz Fashion Week Berlin – kurz MBFWB Herbst/Winter 2011 stehen fest. Neben alten Bekannten der Berliner Shows wie Allude, Anja Gockel, .Dimitri, Schumacher, Kilian Kerner, Kaviar Gauche, Lala Berlin, Laurèl, Lena Hoschek, Marcel Ostertag, Rena Lange, Patrick Mohr, Perret Schaad, Frida Weyer, Odeeh, Mongrels in Common und Hugo Boss, sind erstmals auch große Namen wie Escada Sport, Guess Jeans, Eva & Bernard und die drei schwedischen Labels Camilla Norrback, Ida Sjöstedt und Diana Orving mit dabei. Freuen tue ich mich auch auf die Premieren von Stephan Pelger, dem Designer-for-tomorrow Gewinner Parsival Cserer und meinem all-time-favourite C’est Tout.

Die Ehre der Eröffnungsshow gebührt dieses Jahr A.F. Vandervorst. Zum ersten Mal ist das Label des beglischen Ehepaars An Vandevorst und Filip Arickx mit dabei. Doch sind sie kein Neuling in der Modeszene: In Paris zeigen sie bereits seit zwölf Jahren ihre Designs und ich freue mich besonders auf die Show, da ich während der Paris Fashionweek bei Bless festgehalten wurde und A.F.V. leider verpasst habe.

Nicht von Mercedes, aber trotzdem festes Programm der Fashionweek ist die StyleNite von Michalsky, dieses Mal im Tempodro. Er hat einen Gesellen, der auch seine eigene Show macht: Guide Maria Kretschmer zeigt unter dem Thema „Boulevard D’Hiver“ seine winterlichen Kreationen des kommendes Jahres.

Vermissen tue ich jedoch Arrondissement Aq1 und Custo Barcelona.. ich hoffe ihr kommt doch noch?

Den offiziellen Schedule präsentieren wir euch im Januar (denn da kommt er raus), über Off-Site Events und alle weiteren Fashionweek News halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.