09
Okt 12

Paris Fashion Week: Auf Safari mit Akris SS 2013

Akris SS 2013

Vor einer beeindruckenden Urwaldkulisse zeigte Akris-Designer Albert Kriemler ganze 90 Looks auf seiner Show während der Paris Fashion Week, um nocheinmal das 90. Jubiläum des schweizer Familienunternehmens zu kennzeichnen. Als Inspiration diente diesmal die Arbeit des brasilianischen Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx. Dieser kultivierte für die Gestaltung von kleinen Dachgärten in São Paulo die geschwungenen Linien, Fotos seiner Arbeit wurden als Print umfunktioniert und zierten die bondenlangen Röcke zu leichten Seidentops oder leicht abstehenden Miniröcke.

Bereits zu Beginn kam das Gefühl einer schwülen Hitze auf, als die Models in knielangen Netzkleidern durch die Wälder hindurch auf den Laufsteg traten. Die typisch weiten Hosen erhielten einen kühlenden Einschnitt an der Seite, kleine Cut-Outs zauberten auf den leichten Lederblouson ein Tigermuster und die bodenlangen Seidentrenchcoats ergänzten umso mehr das Gefühl man befinde sich im leicht stickigen Urwald. Im Styling setzt Kriemler auf klare One-Colour Looks in Schwarz, saftigem Grün, Safrangelb und zu Schluss – grellem Pink. Über die entzückenden Details, wie die transparenten Ärmel des Kleinen Schwarzen oder die Farbabstufungen der pinken Collegejacke könnte ich nun noch Studen Worte verlieren – doch die Bilder sprechen wohl die beste Sprache!

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Akris SS 2013

Tags: , ,

Kommentare: