Chloé Spring/Summer 2014

Eine goldene Einladung lud gestern zur Spring/Summer 2014 Show von Chloé ein. Im riesigen Raum der Lycée Carnot Schule spiegelte sich dieses Gold Wort wörtlich in überdimensionalen Satellitenschüsseln wieder, die sich zur bebenden Musik im Raum mitbewegten und ein unglaubliches Setting für die neue Kreationen boten.

Auf dem langen Runway zeigte Chefdesignerin Clare Waight Keller dann eine Kollektion, die sich in vier Themen aufteilen lässt: Safari Looks mit lockeren Hosen und weiten Mänteln in khaki, dann feminine weiße Blazer zu Shorts, es folgte ein exotischer blauer Print-Mix und zu guter Letzt schwebten schwarze Kleider über den Laufsteg. Immer prägende Element dabei: leichte Blusen, kleine Volants, feminine Ausschnitte, luftige Kleider, lockere elegante Schnitte und zwei Taschen – einmal petit, einmal in ganz groß – die es mir sofort angetan haben.

Die Bilder vom Laufsteg:

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Chloé Spring/Summer 2014

Fotos (c) Kiki Albrecht / The Random Noise

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.