Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Salut aus Paris! Vor drei Tagen ist das Modekarusell nach New York, London und Mailand angekommen und dreht sich zum Ende der Spring/Summer 2015 Präsenationen noch einmal rasant schnell. Nach seiner gestrigen atemberaubenden Show, lud der Designer Dries Van Noten heute in seinen Showroom im Marais ein.

Die Kollektion des Muster-Meisters wirkte auf der endlos langen Garderobe wie ein nicht endend wollendes Kunstwerk: bunte Blockstreifen gingen über in Pyjama Prints, glitzernde Pigmentstrukturen und Stoffe, die wie aus einem Kaleidoskop gespiegelt wirken. Verarbeitet wurden diese in leichten Kaftans, transparente Sommerkleidern, Strickpullovern und Jodhpurhosen. Seine Passion für Kunst und Handwerk kommt besonders bei den Accessoires zum Ausdruck: Pumps mit romantischen Brokatprints, passende Kummerbunde und Bandeaus sowie Ledersandalen in Bronze.

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Dries Van Noten Spring/Summer 2015

Paris Fashion Week: Showroom von Dries Van Noten

Fotos © Simone Galstaun

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.