Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche – noch nie gehört? Auch wenn der Name nicht im breiten Publikum angekommen ist, so bewährt sich das Pariser Label bereits seit Ende der 50er Jahre und ist eines der klassischen französischen Häuser. Der gleichnamige Gründer zelebrierte in Form und Farbe die feminine und zugleich starke Frau.

Seit 2007 hat der schwedisch-französische Designer Marcel Marongiu das Zepter in der Hand und führt die Frau in dieser Saison in einen weniger farbenfrohen, dafür umso mehr den klaren Look, der mit den Komponenten Mann-Frau und tollen Materialien spielt: Röcke mit gelayerten Volants zu lockeren Hoodiejacken, gerade Jumpsuits mit goldenem Reißverschluss, Oversize-Westen und weite 7/8 Hosen. Ergänzt wird die Kollektion durch eine Reihe voluminöser Cocktailkleider, in denen der Farbklecks Safran auftaucht und wunderschöne Mäntel, dessen Schnitte durch die farblichen Zurückhaltung besonders gut zum Tragen kommen. 

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Guy Laroche Spring/Summer 2014

Fotos via The Random Noise & Guy Laroche Pres

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.