Jardin de Tuileries

Der wunderschöne Jardin de Tuileries mitten in Paris ist wohl eines der beliebtesten Orte für Streetstyle Fotografien, denn das Zelt nahe des Place de la Concorde bietet jedes Jahr für einige der diesmal 96 Shows den Ort, um die neue Kollektion zu präsentieren. Einzig und allein die Schuhe müssen in diesem schönen Park mit Bäumen, Karussell und Brunnen leiden, da der weiße Kies weht ganz schön viel Staub auf der sich auf den Schuhen absetzt.

Am zweiten Tag also schossen auch wir dort unsere Looks des Tages. Tana trägt einen Burberry Trenchcoat , darunter einen Kurzblazer von Bruno Pieters for Weekday. Rosa Shirt und Kette kommen von H&M, dazu einen Leggins von American Apparel und die Vintage Clutch habe ich zu Outfit beigesteuert.

Mein Top in Pucci-Optik und Schal sind Vintage, dazu trage ich eine graue, superbequeme Jeans von Lee und der lange beige Blazer ist aus dem Hause Monki. Mein Lack Loafers, die mir leider schon Fußschmerzen bereiten, sind von irgendeinem Designer Sale, die Ledertasche mit gelben Henkeln kommt von MCM und der Doppelring mit den fünf Bären habe ich bei Gina Tricot erstanden.

Tana-Maria im Jardin de Tuileries

Clutch: Von Kiki und Vintage

Kette: H&M

Kiki im Jardin de Tuileries

Loafers: Vintage

Tasche: MCM - Ring: Gina Tricot

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.