Rick Owens F/W 2011

Rick Owens hat uns Frauen verstanden. Denn wir wollen im Winter nicht frieren und so macht er uns glücklich, in dem er den Lagenlook à la Zwiebel in seiner F/W 2011 Kollektion zeigt. Über die langen, schmalen Hosen kommen weit geschnittene, knielange Shorts, dazu ein grob gestrickter Pullover, als Abschluss eine wärmende Jacke oder wahlweise ein Poncho darüber. Die Materialien variieren von Doubel-Face Cashmere über Leder und Pelz, auch die Kombination aus verschiedenen Stoffen für ein und den selben Poncho sind kommende Wintersaison möglich. Besonders schön dazu sind die nach Oben hin weit gearbeiteten Handschuhe, die sich leicht über den eingepackten Arm ziehen lassen. Und auch die Öhrchen kommen nicht zu kurz. Eine Mütze, die nur das Gesicht frei lässt, wärmt durch den Einsatz von Strick und Pelz den ganzen Kopf – vom Haaransatz runter bis zu den Schultern. Die Farbpalette des Schwarz-liebenden Owens wird um Beige, Grau/Greige und dunkle Rosé-Töne erweitert. Warm, schön und doch so Owens. Vielen Dank!

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011

Rick Owens F/W 2011