18
Jun 12

Paris: Schmuck von Béatrice Knoch

Béatrice Knoch

Die Gegend um Monmartre ist – abseits der abgetretenen Touristenpfaden um die Rotlicht-Etablissements, wie ein ruhiges Bergdorf, eine eigene Kommune. Wenn ich dort bin verschlägt es mich immer wieder in das Atelier von Béatrice Knoch. Die Schmuckdesignerin kommt ursprünglich aus Süddeutschland, lebt und arbeitet allerdings seit etwa 15 Jahren in Paris. Ihre handgefertigten Schmuckstücke bewegen sich Abseits des Mainstream und wirken sehr natürlich – Rohedelsteine, mattes Silber und Gold oder auch Formen und Motive aus dem Wald werden darin aufgegriffen. In ihrem Atelier stellen regelmäßig auch andere Schmuckdesigner ihre wertvollen Kunstwerke aus. 

Bei dem Besuch ihrer Boutique vor einigen Tagen fielen mir diese tollen Ringe auf. Sie sind aus Silber handgefertigt, halten die Rohedelsteine jeweils durch zwei Silberspangen an sich gebunden. Expressive Dimensionen paaren sich mit der zarten, glasigen Steinfarbe.

Béatrice Knoch — 17 rue Andre del Sarte  75018 Paris  Metro: Anvers or Abbesses

Béatrice Knoch

Tags: , ,

Kommentare: