27
Feb 12

Press Day Louis Vuitton: Stephen Sprouse, Evening Kollektion & die bekannten Koffer

Press Day Louis Vuitton

Nach dem Blick in die Pre-Fall Kollektion, geht der Rundgang durch den Louis Vuitton Showroom weiter.

Mein aktuelles Lieblingsstück – ein schwarzer, schlichter Kurzmantel mit Goldknöpfen – entdeckte ich zwischen den neuen Leo-Wedges, Tüchern und dem blauen Leo-Kleid, die von dem Künstler Stephen Sprouse inspiriert sind. Gleich daneben eine Auswahl der zauberhaften Peep-Toes aus schwarzem und braunem Leder, die in Italien angefertig werden und trotz Modernität die Klassik im Detail behalten, eine kleine goldene Niete an der Ferse.

In der Evening Kollektion präsentierten sich die idealen Clutches: In Diamantenform mit schwarzem Leder und Logo verziert, die rechteckige Version mit Pailletten besetzt oder eine dunkelblaue Ledertasche mit Monogram stellen sich als perfekter, kleiner Begleiter zum Abendkleid heraus. Die schwarzen Samtloafers hingegen könnte ich den ganzen Tag tragen und würde sie sofort zur Bluejeans kombinieren.

Ein Klassiker zum Schluss, die bekannten braunen Koffer, mit denen das französische Haus 1854 das Imperium einst begann. Ob als Hutschachtel, Schminkköfferchen oder die geräumige Variante – der klare Stil von Louis Vuitton überzeugt auch heute noch. Die hübschen Träger sind wohl nur viel zu schade, um sie in einem Flugzeugbauch verschwinden zu lassen. Das nostalgische Modell, welches an diesem Tag gleich daneben stand, hatte es bei seinen Schifffahrten sicher besser und ist deshalb vielleicht noch so gut erhalten geblieben.

Press Day Louis Vuitton: Stephen Sprouse

Press Day Louis Vuitton: Stephen Sprouse

Press Day Louis Vuitton

Press Day Louis Vuitton

Press Day Louis Vuitton

Press Day Louis Vuitton: Evening Kollektion

Press Day Louis Vuitton: Evening Kollektion

Press Day Louis Vuitton: Evening Kollektion

Press Day Louis Vuitton: Evening Kollektion

Press Day Louis Vuitton: Koffer

Press Day Louis Vuitton: Monogram Koffer

Press Day Louis Vuitton: Monogram Koffer

Tags: , ,

Kommentare: