"The Little Black Jacket" in Berlin

Nach Tokio, New York, Taipeh, Hong Kong, London, Moskau, Sidney und derzeit Paris kommt diese Woche die Chanel Ausstellung „The Little Black Jacket“ auch zu uns nach Berlin. Es ist eine Homage an die ikonische Chanel-Jacke aus Tweed, die an 113 prominenten Damen wie Claudia Schiffer, Vanessa Paradis oder Sarah Jessica Parker abgelichtet wurde und zeigt, wie vielfältig das Kleidungsstück und dessen Trägerinnen sind. Für die Umsetzung verantwortlich ist natürlich Kaiser Karl Lagerfeld, der zusammen mit Carine Roitfeld das Projekt umsetzte.

Bereits morgen findet die Vernissage im U3 Bahnhof und Tunnel am Potsdamer Platz statt, ab Freitag kann dann jeder und sogar umsonst die Ausstellung angucken gehen. Die Mädels vom Blog That’s So Me haben bereits die ganze vergangene Woche dem französischen Haus gewidmet und auch die Schaufenster des KaDeWe’s und der Chanel-Boutique auf dem Ku’damm zeigen eine Auswahl der aktuellen Chanel-Jacken.

The Little Black Jacket
CHANEL’s classic revisited by Karl Lagerfeld and Carine Roitfeld

23.November – 14.Dezember 2012
U3 Bahnhof & Tunnel Potsdamer Platz 1 (Eingang Leipziger Platz) 10785 Berlin
Freier Eintritt

Öffnungszeiten:
11:00 Uhr – 19:00 Uhr Montag – Mittwoch, Freitag
11:00 Uhr – 22:00 Uhr Donnerstag
11:00 Uhr – 20:00 Uhr Samstag – Sonntag

thelittleblackjacket.chanel.com

Bild via Chanel Press

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.