Am vergangenen Freitag Abend war es dann endlich soweit: Im alten Stadtbad an der Oderberger Straße wurden die ehemaligen Beckenränder mit Klamotten und unzähligen Accessoires bestückt – der SKYY SWAP MARKET war eröffnet. Ab 21h durfte munter drauf los getauscht werden, denn der Erlös der gesamten Veranstaltung kam der Berliner Aidshilfe zugute. Ein Grund mehr, um neben dem Berliner Party-Volk auch das ein oder andere Sternchen zwischen den Kleiderständern zu entdecken. Ab 23h war die Party offiziell im Gange und es gab elektronische Musik von Ulli Beck u.a.

Aber mehr dazu von Kiki…