Streetstyle Trend: Pink + Rot

„Dunkelblau geht nicht zu Schwarz“ war einmal das Modecredo. Doch Regeln sind ja bekanntlich da, um gebrochen zu werden und so zeigten die Designer in den letzten Saisons alle Facetten von Blautönen zur Nichtfarbe Schwarz. Und nun kommt die zweite  für nicht mögliche gehaltende Farbkombination um die Ecke: Rot + Pink!

In unsere neuen Kategorie „Streetstyle Trend“ sammeln wir Looks von der Straße und zeigen ein paar Möglichkeiten den Trend selbst zu tragen, die Fotos oben stammen zum Beispiel von den Gästen der Pariser Modewoche im Oktober 2012. Wie lässt sich der farbenfrohe Trend nun bei der alltäglichen Outfitwahl umsetzen?

Entweder selbst kombinieren oder sich Stücke zulegen, die bereits beide Nuacen tragen. Wie zum Beispiel die Oberteile von Sandro oder Issa, die vereinen das ungewöhnliche Farbpaar in Seiden-und Stricktops. Nike kombiniert hingegen die Töne mit glänzendem Silberstoff im sportlichen Sneaker. Ob wir auch mal den pinken Nagellack zum roten Pulli ausprobieren? Oder die knallige Clutch zum weinroten Rock?

Streetstyle Trend: Pink + Rot

Rot + Pink  von links oben nach rechts unten:

  • Stricktop in Fire Red/Cerise von Issa für 279,-€ über Stylebop
  • Pinke Wollhose von Stella McCartney im Sale für 369,-€ bei mytheresa
  • Roter Lippenstift „Sassy Spice“ Nr.7 von Clinique für 22,95,-€ über Douglas
  • Strickrock von M Missoni für 239,-€ über Stylebop
  • Pinker MAC Nagellack „Nail Lacquer Steamy“ für 15,-€ über Douglas
  • Nike Air Vortex (VNTG) Red/Granite für 90,-€ im Voo Onlineshop
  • Gestreifter Strickpullover Weinrot/Pink von Avenue für 94,95 € über Zalando
  • Pinke Leder-Clutch mit Ponyfell-Einsatz für 41,67€ von Asos
  • Oversize Pullover von Lala Berlin für 149,-€ über Stylebop
  • Pumps von Pierre Hardy für 252,-€ bei The Outnet
  • Kurzarmbluse für 149,-€ von Sandro

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.