Ten concepts, nine days, one girl – das ist die Idee hinter dem neuen Coffee-Table-Buch und gleichzeitig der Fotografie-Ausstellung Ten Times Rosie. Das Ganze ist eine (zugegeben nicht ganz alltägliche) Kollaboration zwischen Dazed & Confused-Gründer Rankin, Paula Thomas vom Modelabel Thomas Wylde und Model Rosie Huntington-Whiteley. Gestylt wurde Miss Huntington-Whiteley übrigens von Maryam Malakpour.

Die Aufgabe des Models bestand darin zehn unterschiedliche Charaktere zu verkörpern – einen für jede Saison des fünf Jahre alten Labels Thomas Wylde. Mit dem Ergebnis hat sie zumindest schon einmal Fotograf Rankin überzeugt: „Rosie is the new thing.”.

Bilder und Zitat: www.style.com