"It's Fashion" mit Jessica Weiß

Mode gibt es im deutschen Fernsehen eher wenig zu sehen. Ab und zu überrascht Arte mit gelungenen Dokumentationen zur Pariser Fashion Week oder man zippt sich durch das komplette Gegenteil: die Einladung zum Kleiderschrank-Big Brother auf der Suche nach einer vermeidlichen Shopping Queen.

Als Anfang des Jahres Modebloggerin Jessica Weiß mit dem TV-Format „It’s Fashion“ auftauchte, war ich zumindest sehr erfreut, dass es einen zugänglichen und gelungenen Einblick in die Modebranche gibt, der die kreativen Köpfe dahinter vorstellt und sich mit Mechanismen wie Trends oder Nachhaltigkeit beschäftigt. Vielleicht nicht für das ganz breite Publikum verständlich oder gemacht, aber zum Verstehen einer Branche gehört eben mehr Aufmerksamkeit und Interesse als zum gewöhnlichen TV-Voyeurismus.

Ab heute Abend läuft nun die zweite Staffel auf dem Digitalsender EinsPlus an und wird im zwei Wochentakt ausgestrahlt. Erste Station: London Fashion Week mit der Frage nach dem Streetstyle-Phänomen, einen Besuch beim Onlineshop Asos und einen Blick in den Kleiderschrank von Bloggerin Susie Bubble – und der hat mehr zu bieten als die der shoppenden Queens zusammen . Auf Jessies Instagram Account konnte man bereits verfolgen, dass in den kommenden Folgen wohl Kopenhagen und München eine Rolle spielen werden.

Alle Folgen von 1-9 sowie die Zukünftigen findet ihr auf dem EinsPlus YouTube-Kanal. Die erste Folge der zweiten Staffel heute Abend um 21.15h auf EinsPlus und online schon hier zu sehen:

Foto via journelles.de

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.