Video: Augustin Teboul "Dreams are my reality"

Unter dem Leitspruch „Dreams are my reality“ präsentierte das junge Label Augustin Teboul bereits im Juli ihre Spring/Summer 2012 Kollektion, von der Eva bereits live hier berichtete. Zusammen mit profashional films entwickelte das weibliche Designer-Duo nun einen gleichnamigen Image-Kurzfilm, in den Hauptrollen Eveline Hall und Tatiana Chechetova in einer surrealen Traumwelt.

Birgit Eipper, Executive Producer von profashional films, beschreibt das Projekt ganz gut:

„Um das Image von AUGUSTIN TEBOUL zu portraitieren, wollten wir einen surrealistischen Ansatz finden und die Kernattribute des Labels transportieren, so wie es sich sieht: Feminin, elegant und dekadent, aber gleichzeitig auch Rock’n’Roll, absurd und verstörend. Diese widersprüchlichen Attribute bringt der Film zusammen, narrativ sowie visuell: Schönheit, die verstört. Verstörung bedeutet in diesem Fall vor allem auch Verwirrung, Verlust von Raum und Zeit. Um das zu erreichen haben wir zwei Darstellerinnen/Models unterschiedlichen Alters inszeniert, die sich zwischen Realität und Illusion verlieren und sich ihrem Alter Ego stellen. Dabei lässt der Film bewusst Raum für Interpretationen – was ist real und was nicht? – und wirft am Ende die Frage auf, ob vielleicht doch alles nur eine Illusion war. Alles in allem zeichnen wir die Hingabe zur Extravaganz. Denn genau dafür steht AUGUSTIN TEBOUL.“