07
Sep 12

Vogue Fashion’s Night Out 2012 in Berlin

Vogue Fashion's Night Out 2012 in Berlin

Startschuss 18h! Während auf dem Ku’damm die Gema-Demo sich noch lautstark zu einem Techno-Rave entwickelt, startete gestern Abend zur gleichen Zeit die Vogue Fashion’s Night Out in Berlin und vielen anderen Städten wie Paris oder New York zum Auftakt der New York Fashion Week. Da geteile Freude bekanntlich doppelte Freude ist, zog ich in einer Mädelsrunde mit Camilla(Allet Ohne Schminke), Berit und Anja(Modeopfer 110) sowie Nina los, um neue Produkte im KaDeWe, neue Flagshipstores auf dem Ku’damm und Kollektionen zu begutachten.

Designer wie Dorothee Schumacher, Vladimir Karaleev, Michael Sontag oder Michael Michalsky zeigten ihre Kreationen für den jetzigen Herbst, Livia Ximénez Carrillo und Christine Pluess von Mongrels in Common trafen wir im Hotel Concorde, wo sie zusammen mit Liebig ihre traumhaften Blusen, Kleider und Mäntel zeigten.

Auf der Ecke des Ku’damm 216 steht seit gestern nun auch der neue Patrizia Pepe Flagshipstore, bei dem Palina, Facehunter Yvan Rodic und auch wir einmal vorbeiguckten. Weiter gen Westen zeigte Louis Vuitton die zweite Runde der Yayoi Kusama Kollektion, lud zu Luftballons, Champagner und Fotos im Stil der Künstlerin ein, die nun auch mit der neuen Louis Vuitton Kusama Studio App vom iPhone aus jeder selbst knipsen kann.

Im KaDeWe drängelten sich um 21h dann hunderte von Frauen, die sich extra für den Abend hübsch gemacht hatten oder sich, genau wie wir, im neu ausgerichteten Beuatysortiment verzaubern ließen. Estée Lauder präsentierte die neuen Nagellackfarben der Pure Color Paris Nail Collection. Nachtblaues “Bête Noir”, Türkis mit dem Namen “Blue Blood”, Tannengrün “Viper ” oder ein dunkles Violett “Smashed” ließen sich im kleinen Nagelstudio sofort auftragen und den neuen Two Tone Eye-Opening Mascara mit schwarzer und brauner Tusche erprobte Berit gleich mal.

Am neuen Counter von Tom Ford zeigte die Beautylinie ihren neuen Look – mal wieder sehr glamourös in herbstlichen Pink-und Lavendeltönen, Smaragd, Waldbeere und tiefen Erdtönen. Die zwei Nagellacke der Tom Ford Nail Laquer Linie schimmern metallisch im sanften Schokobraun “Minx” und in einem dunklen Violett “Dominatrix” – Camillas Nägel dienten auch gleich als Test und überzeugten uns von den neuen Farben, die es deutschlandweit ausschließlich im KaDeWe zu kaufen gibt. Letzter Stopp des Abend dann das Quartier 206, in dem uns der Schumacher Store verzauberte.

Tana-Marias Bericht mit den Eindrücken aus Paris folgt am Montag!

Mongrels in Common bei der FNO 2012 in Berlin

Mongrels in Common Designerinnen Livia Ximénez Carrillo und Christine Pluess

Die aktuelle Kollektion von Liebig

Louis Vuitton x Yayoi Kusama

Louis Vuitton x Yayoi Kusama

Louis Vuitton x Yayoi Kusama

Louis Vuitton x Yayoi Kusama

Louis Vuitton x Yayoi Kusama

Neuer Patrizia Pepe Flagship Store, Kurfürstendamm 216

Berit, Camilla und Anja bei Patrizia Pepe

Neuer Patrizia Pepe Flagship Store, Kurfürstendamm 216

Neuer Patrizia Pepe Flagship Store, Kurfürstendamm 216

MCM Flagship Store

Camilla, meine Wenigkeit, Berit und Anja

Estée Lauder im KaDeWe

Estée Lauder im KaDeWe

Camilla von Allet Ohne Schminke

Estée Lauder im KaDeWe

Die neuen Looks von Tom Ford im KaDeWe

Zwei neue Nagellackfarben von Tom Ford im KaDeWe

Chanel im KaDeWe

Die neuen Chanel Farben im KaDeWe

Chubby Stick von Clinique im KaDeWe

Origins im KaDeWe

Schumacher im Quartier 206 zeigt Camillas neuen Lieblingsparka

Letzter Stopp: Quartier 206

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentare: