Früher als gedacht legte nun BOYS NOIZE aka Alexander Ridha am Samstag Abend auf dem Berlin Festival auf. Auch wenn es um 20.20 Uhr etwas früh für den ein oder anderen BNR-Fan war (normalerweise spielt der Herr eher zwischen 4h und 7h morgens in den Clubs dieser Welt), ging die Menge zu den DJ-Sets Starter,  Nerve oder Sweet Light des Albums Power ab wie Schmitz Katze. Spätestens bei Jeffer stand keiner der Besucher mehr still. Zu sehen auch in diesem Video:


Mr. Boys Noize

The Fans

Die Menge tobt