Knit the city

Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass Berlin im März bestrickt wurde?! Nein? Eine Wasserpumpe an der Schloßstraße erhielt Pulswärmer, unzählige Staturen zogen wärmenden Pullover an und die Fahrradständer erhielten kuschligen Überzüge. Die Bilder dieser neuem Form von Street-Art, die es auch in anderen großen Städten gab, sind nun in dem gleichnamigen Buch der Projektgruppe „Knit the City“ abgedruckt worden. Für ca. 13,-€ gibt es den Band u.a. bei meiner Lieblingsbuchhandlung hier zu kaufen.