Das neue Vogue.de

Gestern war es so weit: Der Internetauftritt der deutschen Vogue.de sollte eine neue Form erhalten, welches mit weiteren Inhalten bestückt werden sollte. Gleich heute Morgen habe ich mir die Seite etwas genauer angeguckt:

Ein cleanes Layout in Schwarz-Weiß kannten wir ja bereits, jetzt hat sich das Design noch etwas mehr zurück genommen und die farblichen Fotos der Seite erstrahlen förmlich im sonst sehr dezenten Rahmen. Schon im ersten Moment erinnert mich die Website an die amerikanische Modeplattform Style.com, welche auch zum Conde Nast Verlag gehört. Ansonsten freue ich mich, dass drei weitere Blogs neben dem Stilblog auf der Seite integriert sind.

Nun zum Aufbau: Erste Kategorie, wie sollte es anders sein, ist natürlich die Mode. Bestückt mit  News und Trends, einzelnen Bereichen für Accessoires, Taschen, Schuhe und Schmuck sowie einer Shopping-List. Zum Stilblog von Lea Gross in ein Street-Style Blog hinzugekommen, der (so wie es aussieht) täglich einen Look von der Straße präsentiert. Im Fashion Radar laufen derweil die Twitter-Meldungen von „Relevanten Meinungsmachern“ so Vogue.de über den Bildschirm. Die weltweiten Vogue Ableger tweeten genauso wie andere wichtige Magazine, Models und Experten. Ich bin gespannt, wie oft ich auf diese Seite klicken werde. Da bleibt einem ja fast das Einloggen bei Twitter selbst erspart?!

Weiter geht es mit den Fashion Shows, wo neben New York, London, Paris und den Haute Couture Schauen natürlich unser geliebtes Berlin einen extra Bereich bekommen hat. Übersichtlich kann man sich die Videos, Vogue Fotos und Shows ansehen, für die jeweils genannten Städte gibt’s dann mit einem Klick alle Infos auf einen Schlag.

Alle Beauty -Liebhaber  werden täglich mit News, Trends, Tipps, Frisuren, Treatments, Pflege und Wellness versorgt. Das Trendthema Nagellack hat sogar eine eigene Sektion verdient und die Lieblinge der Redaktion zeigen was die Redakteure von Vogue.de gerade begeistert.

In People + Parties (das man von Style.com kennt) stehen News zu internationalen VIPs bereit, die durch die gesammelten Listen Party-Bilder, Designer, Models und Vogue Cover ergänzt werden. Im People-Blog stellt Julia Knolle (ehemals LesMads) besondere Persönlichkeiten aus Mode, Kunst und Musik vor, die man in 5 minütigen Interviews besser kennen lernt.

Bei Kultur finden wir erneut einen News-Bereich, dann die Schlagwörter Film, Musik und Bücher sowie auch hier einen Kultur-Blog, auf dem Ausstellungen, Museen oder neu entdeckte Musiker von Bernd Skupin vorgestellt werden.

Sehr schön strukturiert und wie schon in der Vergangenheit, ein gehoben selektiertes Angebot untermalt mit bezaubernden Bildern. Mit gefällt’s!

Vogue.de - Street-Style Blog

Vogue.de - Stilblog

Vogue.de - Fashion Radar

Vogue.de - Sopping-List

Vogue.de - Fashion-Shows

Vogue.de - Vogue Cover 2011

Vogue.de - People-Blog

Vogue.de - Nagellack

Vogue.de - Kultur-Blog

Bilder: Screenshots Vogue.de