Fahrt nach Genf

Während Kiki und Tana-Maria in Paris die Design-Trends der Mode ausfindig machten, hieß es für mich in den Lifestyle Bereich mal wieder mit neuen Entdeckungen zu ergänzen. Mercedes-Benz lud zwei Tage vor Beginn des Genfer Autosalons zur „Hunting the new A-Class“-Jagd ein, und nachdem ich Kikis Berichte aus Rom gesehen hatte, ließ ich mich nicht zweimal fragen bis ich im Flieger nach Zürich saß.

Wenn bei Mercedes-Benz also die Weltpremiere eines neuen Modells – in diesem Fall der neuen A-Klasse – bevorsteht, wird nicht einfach nur ein Vorhang gelüftet. Von Zürich aus hieß es sich den Weg in die schöne Schweizer Stadt am Genfer See per Schnitzeljagd zu erarbeiten.

Aber von Anfang an: Nach der offiziellen Begrüßung, ging es erst  einmal zur Go-Kart Bahn um in einer Competition ausfindig zu machen wer im Hauptgewinn, dem C63 AMG Coupe von Mercedes-Benz, die Reise antreten dürfte. Wirklich nur ganz knapp – die ersten 7 Plätze mit nur ein paar Millisekunden unterschied – endete Nalden auf dem oberen Treppchen bei der Siegerehrung, ihm sei es gegönnt. Beim Abendessen in der Outback Lodge haben wir dann in netter Runde die Köstlichkeiten der australischen Küchen kennengelernt.

Am nächsten Morgen gab es eine erste Einführung, um uns auf den Weg nach Genf vorzubereiten und ganz Gentleman-like überließ ich meiner lieben Co-Driverin Lisa von The Car Addict den Platz hinter dem Lenkrad unseres Mercedes-Benz SLK, mit welchem wir die erste Etappe antraten. Durch das Command Online wählten wir Weggis nahe Luzern als erstes Zwischenziel. Neben meiner Fahrerin konnte ich mich so in den frühen Morgenstunden zurücklehnen und die Landschaft genießen. In Weggins angekommen, gewährte uns Steffen Köhl (Leiter des Advanced Design Studio Deutschland) einige Einblicke vorab in das neue Design Konzept anhand des Modells der A-Klasse Studie und Ralf Lamberti (Head of Infotainment bei Daimler) ergänzte den Vortrag mit Insides zum Interieur.

Den Weg zur zweiten Station verriet uns Facebook – wie das gehen soll? Dank der neuen Integration des Command Online Navigationssystems, welches das Fahrzeug per App mit Facebook verbindet und über eine Funktion den Standort der Freunde anzeigt. Mit nur einem einzigen Klick lässt sich die Route zu diesen herstellen, so ging es für uns zum Paul Klee Zentrum in Bern. Die Facebook-Funktion war für den folgenden Vortrag nur ein Auszug davon, was in der Verbindung von Auto und App möglich sein wird. Weitere Verbdinungen in der A-Klasse werden Apples Siri zur Sprachsteuerung oder Twitter sein, um nur einige der brandneuen Funktionen zu nennen.

In einem mattschwarzen C-Klasse Edition 1 Modell bestritten wir die letzten 200km nach Genf, ich am Steuer, die Sonne hinter den Berge glühend. Weitere Bilder und Infos unseres Roadtrips sind auch beim guten MC Winkel zu finden. Was wir in Genf vorgefunden haben, gibt’s später zu hören. Hier nun die Bilder der Jagd:

Abflug Berlin

Begrüßung von Mercedes-Benz © Mercedes-Benz

Auf dem Weg zur.. © Mercedes-Benz

.. Go-Kart Bahn

Gewinn des Go-Kart Rennens: Die Fahrt nach Genf mit dem C63 AMG Coupe von Mercedes

Go-Karts vor der ersten Runde

Einweisungen zum Go-Kart Fahren © Mercedes-Benz

Go-Kart Bahn Zürich

Marco gibt alles © Mercedes-Benz

Die Strecke der Go-Kart Bahn

Go-Kart Bahn Zürich © Mercedes-Benz

Platz 1: Der gute Nalden (www.nalden.net)

Einführung in die Route der Tour © Mercedes-Benz

MC Winkel in seinem SLK Flitzer

Abfahrt

Erster Stopp

MC Winkel beim Bloggen

Präsentation zum Thema Design

Concept A-Klasse © Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Design Vortrag

Unsere Kolonne © Mercedes-Benz

Nochmal, weils so schön war: Unsere Kolonne © Mercedes-Benz

Die zweite Relaisstation

Fahrt nach Genf

Fahrt nach Genf

Konnektivität in den Mercedes Fahrzeigen - hier im Mercedes-Benz SLK

Fahrt nach Genf

Fahrt nach Genf

Fahrt nach Genf

Hi Ryan!

Fahrt nach Genf

Fahrt nach Genf

Demounit für das neue Infotainment System mit Apple Siri integration direkt in das Fahrzeug

Fetter V8 Sound

Ankunft in Genf 1 Stunde vor der Premiere

Marco am Steuer im C-Coupe

Blick aus dem Hotelzimmer auf Genf

Fotos © Marco / The Random Noise

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.