Glossy Box Juli 2011

Ein Paket, das einen jeden Monat mit 5 neuen Beauty-Produkten überrascht? Das ist doch ein echter Mädchentraum und seit knapp einem halben Jahr verwirklicht durch GlossyBox. Der Service bietet einem für 10,-€ pro Monat eine Überraschungsbox mit 5 Luxus-Probiermuster, die direkt zu euch nach Hause geschickt werden. Nagellack, Creme, Mascara oder Shampoo von High-end Marken wie Art Deco, Joop, Moschino, Kiehl’s oder Lancôme werden durch Trendmarken wie Korres oder die bekannten Nagellack-Firmen O.P.I. und butter London ergänzt.

Die Produktpalette wird durch hilfreiche Tipps und Tricks oder Gutscheine, die ihr bei den Marken einlösen könnt, erweitert. Online könnt ihr dann anschließend euer Feedback zu den Produkten geben und je Produkt einen GlossyDot, also gutgeschriebenen Punkt, sammeln, um nach 20 Dots eine Gratis-Box abzustauben. Ich hab nun mal die Juli GlossyBox getestet und möchte euch die Produkte kurz vorstellen.

Glossy Box Juli 2011

1. Das intensive Rot des Nagellacks von Alessandro (Farbe No.26) gibt es üblicherweise für 9,95€. Überzeugt hat er mich vor allem durch seine sehr kurze Trockenphase – denn ich kann nicht lange stillsitzen.

2. Der Art Deco All in One Mascara in der kleinen Ausführung ist perfekt für das Kosmetiktäschchen unterwegs geeignet, das längliche Bürstchen sorgt aber trotzdem fürs viel gewünschte Volumen.

3. Dr. Eckstein Azulen Paste hilft gegen lästige Hautunreinheiten und kleine Rötungen. Pflegend für die Haut und ein angenehm milder Duft zaubern einen Porzellan-Teint.

4. Von Korres gab es das Aloe & Soawort ph-neutrales Shampoo, das besonders im Sommer auf das von der Sonne strapazierten Haare beruhigend wirkt dank derInhaltsstoffe wie Weizen, Kartoffelmehl und Sonnenblumen. Bei Shampoo bin ich leider sehr kritisch, da ich eigentlich nur welches für lockiges Haar benutze. Aber getestet wird mal..

5. Restylane bietet mit der Whienting Day Cream die perfekte Tagescreme für den Sommer. Dank LSF 15 ist unsere Haut nicht nur ideal vor der Sonne geschützt, die tägliche Basis reduziert auch die Entstehung von Pigmentflecken.

6. Doppelte Überraschung: Diesmal gab es noch ein 6. Produkt mit dazu. Die Photo-Ageing Face Guard von Jassen Cosmetics hat aber wenig mit Falten zu tun, sondern vielmehr mit der Vorbeugung. Die Sonnencreme ist ideal um sie unterm Make-Up zu tragen, schützt dank LSF 15 die Haut vor UVA- und UVB-Strahlen und lässt die Haut auf Grund der ölfreien Formel natürlich erstrahlen.

Wir ihr die GlossyBox bestellen könnt und alle weiteren Infos, findet ihr hier auf der Website. Und an die Herren: Eine GlossyBox Men ist übrigens auch schon in Planung, mal sehen ob sich ein Herr im Freundeskreis für Testzwecke finden lässt!

  • http://www.facebook.com/people/Julia-Gaedcke/100000173384720 Julia Gaedcke

    Wir haben auch eine Juli Box bekommen. Man freut sich riesig, wenn der Postbote das rosafarbene Päckchen bringt 🙂 Witzig finde ich auch, dass jeder immer ein paar andere Produkte in seiner Box hat. Da ist es ist echt spannend zu schauen, was bei euch allen so drin war 😀