Deutsches INTERVIEW Magazine

Freitag nachmittags ging ich gleich zum Kiosk vor der Tür, um mir die brandneue Ausgabe des ersten deutschen INTERVIEW Magazines abzuholen. Nicht nur das Cover machte das Auffinden des neuen Blatts einfach, auch das riesige Format eines 15 Zoll Laptops lässt kein Verfehlen zu. Und nein, ich habe nicht geschafft die knapp 260 Seiten vollständig zu lesen, denn der Name ist wirklich Programm.

Neben einer leichten Einführung mit u.a. kurzen Vortsellungen von Komiker/Rapper Childish Gambino und einem meiner Lieblingskünstler T-E-E-D, folgen unzählige Gespräche von und mit kreativen Köpfen. Modedesigner Adam Kimmel trifft auf den Künstler George Condo, Scarlett Johansson auf die Politikjournalistin Arianna Huffington oder INTERVIEW International Editor at Large Naomi Campell auf den Schneidermeister Edward Sexton. Ergänzt durch eine angenehm cleane Fotostrecke, der noch unveröffentlichten Kurzgeschichte Kürbiskopf von James Franco, kleinen Listen zu neuer Musik, Literatur und Kunst sowie für eine Printblatt außerordentlich vielen Querverweisen zum dazugehörigen Blog, zeigt das Heft einen Rundumschlag der kreativen Szene auf.

Die 40 Seiten über den Gründer des Hefts, Andy Warhol selbst, geben Einblicke in die Entstehung und erklären die dominierende Textform des Magazins. Denn am interessantesten finde ich die Transkriptionen von Gesprächen des Pop-Art Künstlers mit Größen wie Catherine Guinness, der noch jungen Jodie Foster mit ihrer Mutter oder Max Ernst, Roman Polanski und der gesammelten Beatles Horde plus bekannter Musen.

Und nein, die 6,-€ sind ein völlig angemessener Preis für dermaßen blühenden Inhalt, der großzügig und künstlerisch aufbereitet ist und mir persönlich so viel bietet, dass es nach einem Wochenende noch neues darin zu entdecken gibt.

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Deutsches INTERVIEW Magazine

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.