VW Up! Präsentation in Rom

Eine Pressekonferenz kann manchmal einen trockenen Beigeschmack haben, da man mit Informationen überschüttet wird. Ganz anders aber in der White Gallery bei der VW Up! Präsentation. Nach einem einführenden Vortrag über die Zielgruppe und das für junge Leute zugeschnittene Modell, folgte die Premiere des neuen Spots, der die Abschaffung von großen Formaten humorvoll transportiert – große Telefon, große Schulterpolster, große Computer, all das gehört der Vergangenheit an und so machen auch große Autos langsam Platz für den Kleinstwagen Up!.

Doch die Design-Location und die Brücke zum Lifestyle Bereich schafft Volkswagen noch auf weiteren Ebenen: In der renomnierten italienischen Modeschule Instituto Mahagoni wurde zusätzlich ein Design-Wettbewerb ausgeschrieben, in dem die Studenten die sportlichen Schnitte und stilvollen Farben des Up’s! in eine kleine Kollektionen transportieren sollten. Der Gewinner zeigte nun vor Ort seine sportlichen, aber trotzdem eleganten Stücke mit dem Layer-Thema und in Schwarz, Weiß und dunklem Fuchsia. Auch im Fotoshooting des neuen VW Sprösslings wurden die Designs eingesetzt, männliches Model der Fotostrecke ist kein geringerer als Paul Walsh, Frontman und Sänger der irischen Band Royseven. Für das bereits angekündigte kleine Konzert waren genau diese Irländer vor Ort verantwortlich, gaben auf der Up! Stage Songs wie „We Should Be Lovers“ oder „Dance“ zum Besten und steigerten die Vorfreude nach all den Infos zum Inneren und Äußeren des neuen Wagens, einmal selbst am Steuer zu sitzen.

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

VW Up! Präsentation in Rom

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.