DMY 2011

Der ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof wird auch in diesen Tagen wieder für ein großartiges Festival genutzt. Das Internationale Design Festival DMY hat seit Mittwoch seine Pforten für begeisterte Designliebhaber und solche, die es werden wollen, geöffnet.

International, weil nicht nur deutsche, sondern auch Institutionen aus Hong Kong, Taipei, Seoul und Buenos Aires in kleinen Ausstellungen repräsentiert werden und dieses Mal zusätzlich ein starker Fokus auf den Designs aus Finnland besteht. Neben einer riesigen Ausstellungsfläche, die junge Talente, Hochschulen, professioneller Designer, Studios und Firmen zeigt, werden auch die Besucher aufgefordert mitzuwirken. Symposien regen zum diskutieren an, in Workshops wird sich beispielsweise mit bestimmte Materialien auseinandergesetzt und das Maker Lab bietet in einer offenen Runde an seine eigenen Entwürfe durch neuartige Technologien zu verwirklichen. Tageskarten gib es ab 12,-Euro/ 8,-Euro ermäßigt und das ganze Programm des DMY findet ihr hier auf der Website.

Auch ich werde mich morgen auf den Weg machen, um die angehenden Designs genauer unter die Lupe zu nehmen. Resultate folgen nächste Woche!