Deutscher Filmpreis 2014

Die Roten Teppiche in Deutschland sind – sagen wir – sehr abwechslungsreich. Mal wird der Dresscode komplett ignoriert, mal in zu pompösen Roben umgesetzt. Auf dem Deutschen Filmpreis 2014 am Freitag in Berlin ließ sich (neben ein paar wenigen Ausflügen in die knallige Satinwelt) eine wirklich sehr gelungene Kleiderwahl sehen. Die schönsten Kleider der Abends seht ihr nach dem Klick.

Die Damen des Abends setzten vermehrt auf junge deutsche Designer und zeigten, dass man damit sehr richtig und dem Anlass entsprechend punkten kann. Sibel Kekilli erschien in einer grünen Robe von Dawid Tomaszewski, Anja Antonowicz wählte ebenfalls einen Jumpsuit des deutsch-plonischen Designers. In einem zarten Kleid von Michael Sontag schwebte Jessica Schwarz über den Teppich, ebenfalls sommerlich kam Christiane Paul in einem bodenlangen Kleid von Wunderkind. Heike Makatsch und Marie Bäumer wählten einen eleganten Look von Kaviar Gauche und Alexandra Neldel setzte ebenfalls auf Schwarz-Weiss in Mongrels in Common.

Das schönste Paar waren definitiv Sam Riley mit Alexandra Mara Lara in einem Kleid mit Spitzen-Applikationen. Aylin Tezel und Hannah Herzsprung wählten jeweils eine Robe von Dior. Die junge Jella Haase ließ verlauten ihr Lieblingsdesigner sei Kilian Kerner , von den sie am Abend einen Zweiteiler trug.

Wir sehen: setzt man auf die Schnitte von den relativ jungen deutschen Designern oder großen französischen Labels, kann man eigentlich nicht viel falsch machen und so langsam mausern sich die Damen auf den deutschen Roten Teppichen zu wirklich stilvollen Anblicken.

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014 - Alexandra Neldel in Mongrels in Common

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014 - Hannah Herzsprung in Dior & Heike Makatsch in Kaviar Gauche

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014 - Marie Bäumer in Kaviar Gauche

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014 - Christiane Paul in Wunderkind

Deutscher Filmpreis 2014 - Anja Antonowicz in Dawid Tomaszewski

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Deutscher Filmpreis 2014

Fotos (c) The Random Noise

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.