29
Aug 11

MTV Video Music Awards 2011

MTV VMAs 2011

Im Rahmen der MTV Video Music Awards 2011 wurden gestern Nacht wieder viele kleine silberne Moonmen im Nokia Theatre in Los Angeles für besondere musikalische Leistung verliehen. Neben Performances von Lady Gaga in ihrem männlichen Alter Ego Joe Calderone, gab Kanye West mit Jay-Z ihren neuen Song „Otis“ und Adele ihre Soulstimme zum Besten.

Einen Blick auf die Mode: Auffälligstes Kleid des Abends trug nicht – wie normalerweise – Frau Gaga, sondern HipHoperin Nicki Minaj. Ob nun Hose oder Kleid, das wusste sie wahrscheinlich selbst nicht so genau, auf jeden Fall bunt, viel Plastik und Spielzeug ist soweit erkennbar. Auch Jessie J und Katy Perry trieben’s wieder sehr spektakulär und grell mit ihren Looks – wieso nimmt denn dieses Gaga-Getue solch eine Überhand? Wie wäre es mal mit etwas weiblichen, schönen Outfits, die weniger an Kaugummi und Disneyland und mehr an ernstzunehmende Künstler erinnern? Nun gut, besser hat es da schon- wer hätt’s gedacht - Britney Spears gemacht, die für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde und in ihrem schwarzen Zweiteiler ungewöhnlich und angenehm normal aussah. Die schönsten Outfits des Abends trugen aber definitiv Katie Holms, Adele in zwei schlichten Schwarzen, Zoe Salanaund in Barbara Bui und die schöne Beyoncé in einem oragnenem Lanvin-Traum, unter dem sie ihren Bauch nicht verstreckte, sondern auffällig zeigte, denn: sie ist schwanger!

Hier die wichtigsten Gewinner in der Übersicht, wer sich die gesamte Show angucken möchte, muss wohl heute wie ich im Internet danach kramen:

VIDEO OF THE YEAR – Katy Perry mit “Firework”
BEST FEMALE VIDEO – Lady Gaga, “Born This Way”
BEST NEW ARTIST – Tyler, The Creator, “Yonkers”
BEST MALE VIDEO – Justin Bieber, “U Smile”
BEST COLLABORATION – Katy Perry featuring Kanye West, “E.T.”
BEST HIP-HOP VIDEO – Nicki Minaj, “Super Bass”
BEST ROCK VIDEO – Foo Fighters, “Walk”
BEST POP VIDEO – Britney Spears, “Till the World Ends”
BEST VIDEO WITH A MESSAGE – Lady Gaga, “Born This Way”
BEST DIRECTOR – Adele, “Rolling in the Deep” (Director: Sam Brown)
BEST CHOREOGRAPHY – Beyoncé, “Run the World (Girls)”
BEST VISUAL EFFECTS – Katy Perry featuring Kanye West, “E.T.”
BEST ART DIRECTION – Adele, “Rolling in the Deep”
BEST EDITING – Adele, “Rolling in the Deep”
BEST CINEMATOGRAPHY – Adele, “Rolling in the Deep”

Nicki Minaj - MTV VMAs 2011

Nicki Minaj - MTV VMAs 2011

Adele - MTV VMAs 2011

Beyoncé - MTV VMAs 2011

Beyoncé - MTV VMAs 2011

Katie Holmes - MTV VMAs 2011

Kim Kardashian - MTV VMAs 2011

Liz Lee - MTV VMAs 2011

Wiz Khalifa und Amber Rose - MTV VMAs 2011

Zoe Salana - MTV VMAs 2011

Justin Bieber und Selena Gomez - MTV VMAs 2011

Britney Spears - MTV VMAs 2011

Katy Perry und Russell Brand - MTV VMAs 2011

Adele - MTV VMAs 2011

Kelly Rowland - MTV VMAs 2011

Kanye West und Jay-Z - MTV VMAs 2011

Jessie J - MTV VMAs 2011

Tyler Oosey, Crystal Reed und Dylan Obrien - MTV VMAs 2011

Miley Cyrus und Shaun White - MTV VMAs 2011

Katy Perry - MTV VMAs 2011

LMFAO mit Joel und Benji Madden - MTV VMAs 2011

Foo Fighters - MTV VMAs 2011

Bilder via mtv.de, mtv.com

Tags: , , , , , , , , , ,

Kommentare: