therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_8

Der kleine Ort Porto Heli liegt an einer der äußersten Spitzen des Griechischen Festlands. Die sonnige Halbinsel mit weißen Häusern, Palmen und kleinen Buchten, ist umgeben von blauem Meer. Ein ​pittoresker A​usflugsort, wie man ihn nicht besser skizzieren könnte.​ Kein Wunder also, dass ​Olympus den Launch der neuen Olympus E-PL8 Kamera genau dort zelebrierte und die Kamera in der Umgebung des Nikki Beach Club Porto Heli direkt zum Einsatz kam.

Seit fast zwei Jahren ist die Olympus PEN mein stetiger Reisebegleiter und überzeugt durch Design, Funktionalität und die technischen Features. Der Look der neuen Olympus E-PL8 wird vor allem durch Rundungen geprägt. Das Metallgehäuse hat abgerundete Kanten, der Griff vorne für den Zeigefinger ist verkleinert und ebenfalls dem neuen Design angepasst. Außerdem ist das Logo elegant auf das Leder geprägt und neben Schwarz und Weiß gibt es die Kamera nun auch in einem Braunton.

Zu meinen bisherigen favorisierten Features gehörte definitiv die Wifi-Funktion, die auch beim neuen Modell mit vorhanden ist: ​die Kamera lässt sich per Wifi direkt mit dem Smartphone verbinden und dank der Olympus App sind in wenigen Sekunden die Fotos auf das Handy geladen.​ ​Die neue Movie-Clip-Funktion überzeugte mich bereits beim ersten Versuch: kurze Clips (1 bis 8 Sekunden) können nicht nur aufgenommen werden, sondern in der Kamera direkt zu einem Video zusammen gefügt und mit Musik unterlegt werden. In wenigen Minuten lassen sich so Videos in sehr guter Qualität machen, die direkt auf das Smartphone für beispielsweise Instagram geladen werden können.

Rund um die neue Kamera gibt es auch eine erweiterte Accessoire-Linie. Mein Favorit: die Bucket Bag aus Wildleder! Sie kommt in Dunkelblau oder Olive und ist extra gepolstert, um Kamera und Objektive zu schützen. Passend dazu und ebenfalls aus Wildleder: die Kamerahülle mit Schulterriemen für die einfache Handhabung unterwegs.

Gemeinsam mit Designer Malaikaraiss wurden schließlich auch noch neue Kamerariemen aus Leder entwickelt, die im strahlenden Blau “Blue Bon Boom” und in den Brauntönen “Arizona Dreamings” und “Oriental Nights” nicht nur zur Kamera, sondern auch zu ihren Kollektionen passen.

Die ersten Fotos der Olympus E-PL8 und dem wunderschönen griechischen Ort nun in der Bildergalerie.

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_6

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_3

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_5

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_10

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_11

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_9

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_7

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_nikki beach hotel club porto heli_1

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_nikki beach hotel club porto heli

 

therandomnoise.com_pen party greece_olympus pen_e-pl8_accessoires bucket bag_

 

therandomnoise.com_pen party greece_olympus pen_malaikaraiss_ss2017_3

 

therandomnoise.com_pen party greece_olympus pen_malaikaraiss_ss2017_2

 

therandomnoise.com_pen party greece_olympus pen_malaikaraiss_ss2017_1

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_nikki beach hotel club porto heli_2

 

therandomnoise.com_olympus pen e-pl8_black_greece_penpartygreece_2

 

Fotos © The Random Noise