therandomnoise.com_hamburg elbphilarmonie

Nicht nur Peter Doherty’s gefeiertes neues Album „Hamburg Demonstrations“ lenkt den Blick aktuell auf die Hafenstadt im Norden, in der auch die Karriere der Beatles begann. In Hamburg trifft schon immer Musik auf Politik, Tradition auf Mode (wie hier 5 Labels To Watch), Street-Art auf Architektur, Geschichte auf digitale Innovation. Es gibt also immer wieder Gründe und Neuigkeiten, die einen nach Hamburg ziehen.

Ein aktuelles Programm für zwei Tage in der Hansestadt, die euch vor allem architektonische Neuheiten zeigt, hier für euch:

Freitag

11h – Einchecken im Hotel Reichshof Hamburg. Zentral am Hauptbahnhof und direkt neben dem Deutschen Schauspielhaus gelegen, eröffnete das Hotel bereits 1910. Gründer Anton-Emil Langer war zuvor Küchendirektor auf einem Kreuzfahrtschiff, einige Referenzen daran sind auch heute zu sehen wie die Holzverkleidung im Restaurant, die an den Stil von Titanic erinnert. Die denkmalgeschützte Architektur und Designelemente des Art Déco wie die Kronleuchter und Schilder sind ebenfalls noch erhalten.

therandomnoise.com_hamburg hotel reichshof_mamor treppe

14.30h – Abfahrt zur Hafenrundfahrt. Um eine Hafenstadt kennenzulernen, ist eine Bootstour meist die beste Wahl und es können Fahrten mit unterschiedlichen Schwerpunkten gewählt werde. Die Architektur-Tour zum Beispiel erklärt die Sehenswürdigkeiten der neue HafenCity: das futuristische Unilever Haus, die HafenCity Universität Hamburg, die neue Greenpeace-Zentrale oder das Spiegel Verlagshaus. Und nicht zuletzt: ein Blick vom Wasser auf die Elbphilharmonie.

16h – Moin moin Santa Pauli Weihnachtsmarkt. Direkt auf der Reeperbahn gelegen, trifft hier Weihnachtstradition auf Kiezleben. Bei Santa’s Kiosk gibt es hauseigenen Bratapfel- und klassischen Glühwein, die Showbühne bietet Live-Musik und die Stände Weihnachtsdeko – aber auch einige Läden der bekannten Rotlichtmeile haben hier ihre Ableger mit u.a. Spielzeug für Erwachsene – das ist Hamburg!

19h – Dinner im Restaurant Altes Mädchen. „Hamburg, altes Mädchen“ besag einst Freddy Quinn die Hafenstadt und betitelte sie als zeitlos schön, immer besonders und voller Energie. Genau so ist auch das Restaurant: es gibt Sauerbraten und Schnitzel, Hackeperter- und Lachs-Stullen, dazu eine große Auswahl an Craft-Beer-Sorten. Die Nachtisch Empfehlung: Zimt-Franzbrötchen-Tiramisu.

therandomnoise.com_altes mädchen hamburg restaurant

Samstag

10h – Aufbruch zur Tour durch die HafenCity. Angefangen mit dem besten Ausblick: den bietet die Hamburg River Promenade von Architektin Zaha Hadid. Zu Fuß erreicht man dann die Elbphilharmonie von Herzog & de Meuron. Mit einer langen Rolltreppe geht es hoch auf die Plattformen, die einen 360° Umlauf und Blick auf die Hansestadt bieten. Anschließend geht es in die Speicherstadt, in der man in den verzweigten Gassen die Kanäle, Backsteingebäude und Brücken entdecken kann, die das Bild der Stadt prägen.

13h – Ein Espresso in der Speicherstadt Kaffeerösterei. Der Kaffee wird in der hauseigenen Rösterei hergestellt und lässt sich im Gebäude von 1888 wunderbar genießen.

therandomnoise.com_hamburg_speicherstadt_

15.30h Ebenfalls eine Tradition: der Weihnachtsmarkt Rathausmarkt. Vor dem imposanten Rathaus, geht es hier klassischer zu als in St.Pauli. Verkauft wird Handwerkskunst aus Deutschland oder Tirol, es gibt Nürnberger Lebkuchen, Ofenkartoffeln und an den Samstagen eine Weihnachtsparade.

18.30h – Dinner im Atelier F – Das Restaurant mit – wie sie selbst sagen – „French American Kitchen“ wurde mir von einer Hamburger Freundin empfohlen, ich solle unbedingt die Trüffelpommes probieren. Gesagt, getan, und sie hatte recht, sie sind großartig! Dazu den vegetarischen Ziegenkäseburger mit Wallnusskruste und Feigensenf, aber auch die Flammkuchen oder die Süßkartoffel-Mais-Suppe überzeugen.

therandomnoise.com_hamburg_atelier f_burger therandomnoise.com_hamburg rathaus therandomnoise.com_hamburg_chilehaus_ therandomnoise.com_hamburg bahnhof uhr therandomnoise.com_hamburg elbphilarmonie_2 therandomnoise.com_hamburg_speicherstadt_kaffee therandomnoise.com_hamburg_speicherstadt_24 therandomnoise.com_hamburg_speicherstadt_5 therandomnoise.com_hamburg_hafen hafencity therandomnoise.com_hamburg_speicherstadt_2 therandomnoise.com_hamburg_hafen hafencity_2

 

In Zusammenarbeit mit Hamburg Marketing

Fotos © The Random Noise